Steirischer Jagdschutzverein Knittelfeld

Steirischer Jagdschutzverein – Zweigverein Knittelfeld

Gelebte Tradition seit 1882. Vor weit mehr als 100 Jahren gegründet, haben sich die Grundsätze des Jagschutzvereines und deren Zweigvereine nicht geändert. Schon damals galt es die Beeinträchtigungen der Jagd aufzuzeigen und in den Griff zu bekommen: die Technik, die Chemie, die Wirtschaft und auch jene Jäger, die das Ansehen der Jagd in Misskredit bringen.

Weidmannsheil – Jagd verbindet

Seit mehr als 100 Jahren bemühen wir uns aber auch, mit der Jagd alle gesellschaftlichen Schichten „unter einem Hut“ zu bringen. Waren es früher Bauern, Adelige und Bürger, die durch das gelebte Weidwerk an einem Tisch saßen, so sind es jetzt Akademiker, Arbeiter, Selbstständige und Künstler, die diese Tradition weiterführen.

Tradition ist die Weitergabe des Feuers

Für die nächsten 100 Jahre sind wir bemüht Tradition und Brauchtum aufrecht zu erhalten. Seit Anbeginn der Jagd werden Regeln und Gebräuche unter den Weidmännern weitergegeben, wir tun dies unter anderem mit der Ausbildung von Jungjägern und Jägerinnen, der Pflege unserer Jagdhornbläsern oder der Betreuung unserer Jagdjugend.

Unsere Sponsoren

Voriger
Nächster
Menü schließen