Schießwesen

Welche Aufgaben erfüllt der Bereich Schießwesen?

Mitglieder sollen die Möglichkeit haben, ihre Schießfertigkeit zu überprüfen und zu festigen. Dies wird einmal jährlich mit der Durchführung des Zweigvereinsschießens, vor Beginn der Jagdsaison, in der Gaal ermöglicht.

Was ist das Ziel des Zweigvereinsschießens?

Sicherheit geht vor. Der richtige und vor allem sichere Umgang mit der Waffe muss geübt werden. Natürlich ist auch der sportliche Gedanke, wer ist der beste Schütze, ein Ansporn zur Teilnahme.

Was hat Weidgerechtigkeit mit der Waffe zu tun?

Als Jäger ist es unsere Pflicht, das Wild weidgerecht zu erlegen. Dazu gehört eine einwandfrei funktionierende Waffe, die richtige Munition, das passende Zielfernrohr und vor allem die eigene Fertigkeit. Bei all diesen Dingen steht der Schießreferent mit Rat und Tat zur Seite.

Wer ist mein Ansprechpartner?

Schießreferent ist Ing. Andreas Titz. Er ist zugleich Obmann und engagiert sich leidenschaftlich für alle Themen rund um die Jagd. Die Arbeit im Team ist ihm ebenso wichtig wie der reibungslose Ablauf der Bewerbe.

Menü schließen